NABUCCO






ZUR SEITE ÜBER VERDI

1. Ouvertüre

ERSTER TEIL

JERUSALEM

Im Tempel des Salomo

So spricht der Herr: Siehe, ich gebe diese Stadt in die Hand des Königs von Babel, und er wird sie in Brand stecken und verbrennen (Jeremia)

2. Gli arredi festivi giù cadano infranti

Der Festschmuck fällt zertrümmert nieder

Hebräer /  Leviten / Jungfrauen

3. Sperate, o figli!

Schöpft Hoffnung, Kinder!

Zacharias / Alle / Ismael

4. Come notte a sol fulgente

Wie die Nacht im Glanz der Sonne

Zacharias / Alle /

5. Fenena! O mia diletta!

Fenena! Oh meine Geliebte!

Ismael / Fenena

6. Prode guerrier!

Tapferer Held!

Abigail / Ismael / Fenena

7. Lo vedeste?

Habt ihr ihn gesehen?

Anna / Frauen / Männer

8. Viva Nabucco!

Es lebe Nabucco!

Abigail / Alle / Zacharias

9. Tremin gl'insani del mio furore!

Die Tore sollen vor meinem Zorn erzittern!

Nabucco  /Fenena /

10. O vinti, il capo a terra!

Besiegte zu Boden mit euch!

Nabucco / Zacharias

11. Mio furore, non più costretto

Mein Zorn, nicht länger unterdrückt!

Nabucco / Abigail / Fenena / Ismael / Zacharias / Hebräer

ZWEITER TEIL

DER FREVLER
Gemächer im Königspalast von Babylon

Siehe, ein schreckliches Ungewitter des Herrn wird kommen und dem Gottlosen auf den Kopf fallen (Jeremia)

12. Ben io t'invenni

Gut, dass ich dich fand verhängnisvolles Schriftstück

Abigail

13. Anch'io dischiuso un giorno

Auch ich hatte einst der Freude mein Herz geöffnet

Abigail / Oberpriester / Wahrsager

14. Salgo già del trono aurato

Schon klimm' ich die blutigen Stufen zum goldenen Thron empor

Abigail / Oberpriester / Wahrsager

Saal im Königspalast

15. Vieni, o Levita!

Komm, Levite! bringe mir die Tafeln des Gesetzes!

Zacharias

16. Che si vuol? - Il maledetto non ha fratelli

Was gibt es? - Der Verfluchte hat keine Brüder

Leviten / Ismael

17. Deh, fratelli, perdonate!

Ach, Brüder, vergebt ihm!

Anna / Leviten / Zacharias / Fenena

18. S'appressan gl'istanti

Es naht der Momant eines schrecklichen Zorns

Alle

19. S'oda or me!

Man höre mich an!

Nabucco / Fenena / Oberpriester / Zacharias

20. Chi mi toglie il regio scettro?

Entreißt mir das Königszepter?

Nabucco / Zacharias / Abigail

DRITTER TEIL

DIE PROPHEZEIHUNG

Hängende Gärten

Es sollen Wüstentiere zusammen mit Eulen in Babylon ihre Wohnung haben und Wiedehopfe sollen dort wohnen (Jeremia)

21. l'Assiria una regina

Assyrien ist eine Königin, deren Macht auf Erden der des Baal gleicht

Oberpriester mit Gefolge / Abigail

22. Donna, chi sei?

Weib, wer bist du?

Nabucco / Abigail

23. Deh, perdona

Ach verzeih, verzeih einem Vater der nicht weiß, was er sagt!

Nabucco / Abigail

24. Va, pensiero, sull'ali dorate


Zieh Gedanke, auf goldenen Flügeln;

Hebräer

25. Oh, chi piange? - Del futuro nel buio discerno

Wer weint da? - Im Dunkel der Zukunft sehe ich deutlich

Zacharias / Hebräer

Ein Gemach im Königspalast

Baal steht mit Schanden: seine Götzenbilder sind zerschmettert (Jeremia)

26. Son pur queste mie membra!

Das sind doch meine Glieder!

Nabucco

27. Dio di Giuda!

Gott von Juda! Der Altar, der dir geweihte wird neu erstehen

Nabucco /Abdallo / Krieger

28. Cadran, cadranno i perfidi

Die Elenden werden wie Heuschrecken zu Boden fallen

Nabucco /Abdallo / Krieger

Hängende Gärten

29. Marcia funebre

(Trauermarsch)

30. Oh, dichiuso e il firmamento!

Das Firmament hat sich mir geöffnet

Fenena / Nabucco und die anderen

 31. Viva Nabucco!

Es lebe Nabucco!

Alle mit Abigail